© ETA Heiztechnik GmbH, Lothar Prokop Photographie

Ihr Fachmann im Bereich Heizung-, Sanitär- und Umwelttechnik

Fair und Kompetent in Havixbeck & Münster

Heizungsschutz mit Umkehrosmose

Die modernen Heizungsanlagen sind leistungsfähig und kompakt. Die Wärmeübertragungsflächen sind sehr klein und dadurch auch anfällig für Störungen.Wird die Heizungsanlage mit normalem Trinkwasser gefüllt, kann der gelöste Kalk zu ernsthaften Problemen führen. Bei Erwärmung des Wassers fällt Kalk aus und bildet Ablagerungen im Heizungsrohr oder Wärmetauscher. Die Heizungsanlage verschlammt, mit der Folge von Verstopfungen und Funktionsstörungen. Die Kalkablagerungen wirken wie eine Wärmedämmung und die Effizienz der Heizungsanlage kann sich um ca. 20% verringern.

Welche Vorteile hat diese Befüllung ?

Deshalb schreibt die VDI 2035 das Befüllen und den Betrieb von Heizungen mit weichem bzw. salzarmem Wasser vor. Eine fachgerecht gefüllte Heizungsanlage spart Heizkosten und trägt nachhaltig zur Werterhaltung des Gebäudes bei. Das entsalzte Wasser (mit Umkehrosmoseanlage) gibt die höchste Sicherheit und stellt selbst bei Änderung der Betriebsweise oder langen Stillstandszeiten eine niedrige Korrosionsbeständigkeit sicher. Die Befüllung der Heizungsanlage erfolgt bei uns mit einer mobilen Umkehrosmoseanlage zur Erzeugung von entsalztem Heizungswasser. Mit Hilfe einer Wasseranalyse prüfen wir im Vorfeld die örtliche Wasserqualität, um die Heizungsanlage fachgerecht befüllen zu können. Die Überprüfung des Heizungswassers wird dann jährlich, im Rahmen der Heizungswartung, kontrolliert und im Anlagenbuch dokumentiert.

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

02507 - 98 61 70

oder auch per E-Mail: info@baron-energietechnik.de

Copyright © 2019 | Energietechnik Baron GmbH Co. KG | 48161 Münster | Roxeler Straße 464